Die Prüfungen zum Mittleren Bildungsabschluss haben begonnen in den praktischen Fächern Soziales, Wirtschaft und Technik ...

balsabretter

Alle Bilder dieses Beitrags: Ms-Sef

Prüfung im Fach "Technik": Wie bringt man diese Bretter zum Fliegen?

 Know-How und praktisches Können waren im Fach Technik gefragt: Die Technikschüler mussten ein flugfähiges Modell nach physikalischen und aerodynamischen Prinzipien planen und bauen.

Hier geht`s zu den Specials ...

plan

Die Arbeit beginnt mit Skizzen und Plänen. Flächen-, Rumpf- und Leitwerksformen werden festgelegt. Dabei werden wichtige Größenverhältnisse beachtet.

rumpf

Bereits in der Konstruktionszeichnung am Computer legen die Prüflinge die Einstellwinkeldifferenz und den Schwerpunkt des Balsagleiters fest.

Auch die Profilform der Tragfläche muss bestimmten Normvorgaben entsprechen, um beim Flug genügend Auftrieb zu erzeugen.

rumpf verschleifen

Alle Teile werden stromlinienförmig verschliffen, um den Widerstand gering zu halten und Wirbelzöpfe zu vermeiden ...

werkzeug

Einige der typischen Werkzeuge des Flugmodellbauers ...

flaechen m ohren

Die gewölbten Tragflächen erhalten eine V-Form und "Ohren", um die Flugstabilität um die Längsachse zu sichern ...

balsafasern

Die Schüler müssen mit der Faserstruktur des Balsaholzes vertaut sein: Das Flugmodell muss so leicht wie möglich und so stabil wie nötig gebaut sein (Dimensionierung). Deshalb müssen bei jedem Bauteil die Holzfasern in die richtige Richtung zeigen.