Mittelschule Scheinfeld schullogo ms 08 im Schulverbund mit Iphofen und Marktbreit


Liebe Eltern, liebe Schüler,

Handys haben heute so viele Möglichkeiten, dass sie den Unterricht stören können oder über die Foto- und Appfunktionen als Mobbinginstrument dienen können.

Das ist bisher im Schulhaus oft geschehen.

Es kommt immer wieder vor, dass Schüler sich gegenseitig in ungünstigen Situationen (beispeilsweise auf der Toilette) fotografieren und das Bild dann zum großen Ärger des Betroffenen in eine App stellen, die vielen anderen Schülern dann zugänglich ist.

Wir müssen der Sache dann nachgehen, was den Schul- und Unterrichtsbetrieb unnötig stört und wirklich massiven Ärger verursachen kann.

Somit kann ein Handy gewissermaßen als "Waffe" gegen andere Schüler oder sogar Lehrkräfte dienen.

Wenn sich solche unzulässigen Handlungen pädagogisch nicht klären lassen, muss die Schule im Zweifelsfall die Polizei einschalten, die das Handy dann in der Regel einkassiert und untersucht. Das kann mehrere Wochen dauern!

Es ist nicht zulässig, andere Menschen mit einem Mikro einfach aufzunehmen oder diskriminierende Bilder über ein Handy anderen zugänglich zu machen.

Wir stellen hiermit nochmals fest:

Handys müssen während des Unterrichts ganz "aus" sein und dürfen auch nicht auf "Standby" laufen.

Wenn Sie als Eltern der Meinung sind, dass Ihr Kind in der Schule kein Handy braucht, bitten wir Sie dringend, die Nichtmitnahme auch durchzusetzen. Eine gesunde Form von Intoleranz wird in diesem Punkt sicher nicht schaden.

Solche Technik gilt heute bei vielen Jugendlichen als Statussymbol. Das muss man nicht unbedingt unterstützen.

Wir müssen ein Handy ohnehin abnehmen, wenn wir merken, dass es während des Unterrichts eingeschaltet ist.

Davon unabhängig ist es selbstverständlich die Aufgabe von Eltern und Schule, solche Probleme und den Umgang mit einem Handy zu thematisieren und die Grenzen festzustellen. Das tun wir auch in der Schule und im Unterricht.

Oft reicht das aber nicht, weil viele Schüler nicht reif sind, diese Regeln im Angesicht der verführerischen Möglichkeiten dieser Technik einzuhalten.


  • Abschlussfeier 2019

    Klassenfoto geschn 2

    Die Abschlussklasse 9

    Begruessung Herr Schmelzer

    Studienrat Hermann Schmelzer begrüßte die Gäste


    die Schulbesten

    Rektor Dotterweich überreichte Präsente an die beiden Klassenbesten


    Elternbeirat

    Unsere beiden Elternbeiräte übergaben jedem Abschlussschüler eine Rose

    Vorher erhielten die Absolventen die Zeugnisse aus der Hand ihres Klassenlehrers Florian Schwarz


    Buergerm Seifert

    Bürgermeister Claus Seifert bei seiner kurzen Ansprache an die Abschlussschüler


    Verabsch Obernoeder

    Rektor Gerhard Dotterweich verabschiedete die Religionslehrerin Anja Obernöder, die an eine andere Schule wechselt


    Verabschiedg Herr Buerkl

    In den Ruhestand wechselte unser langjähriger Konrektor Lothar Bürkl


    Audioteam

    Die Schüler der Klasse 8M kümmerten sich um den richtigen Ton


    Rede Schul- u Klassensprecher

    Der Schulsprecher blickte in seiner Rede auf die zurückliegende Schulzeit


    T shirt Schwarz

    Als "Abschiedsgeschenk" musste der unerschütterliche Dortmund-Fan Florian Schwarz ein Bayerntrikot anziehen. Was er jahrelang vermeiden konnte - seine Klasse konnte den leidenschaftlichen Haute Couturier der aktuellen Fußballmode bisher nicht auf einen südlicheren Fußballverein umstimmen - musste Florian Schwarz jetzt zur Erheiterung der Gäste einmal wahr machen und damit zum Schluss doch noch in der sauren Apfel beißen.


    Bericht: Rainer Bayer





  • Segeln auf dem IJsselmeer 2019

    Gruppenfoto 3

    Die 7. Klasse in den Niederlanden auf Klassenfahrt

    Read more...
  • Elektronik im Fach Technik 2019

    Tastsch 3

    In der 9. Klasse bauen wir einfache elektronische Schaltungen. Wir beginnen mit Schaltkreisen, bei denen man den Stromverlauf noch nachvollziehen kann. Hier ist es ein "Elektronischer Tastschalter" mit einfacher Verstärkung: Die Hautfeuchtigkeit des Fingers lässt einen sehr geringen Strom fließen und schließt den Basisstromkreis. Dieser öffnet im Transistor den Hauptstromkreis (hier im Bild der äußere sichtbare Stromkreis) und die LED kann leuchten.

    Read more...
  • Ski-Langlaufkurs in Balderschwang 2019 - Rückblick

    Bild1 geschnitten

    Unsere Skifreizeit mit einem Langlaufkurs fand heuer unter der Leitung von Schulleiter Gerhard Dotterweich bei bestem Wetter, bei blauem Himmel und viel Schnee in Balderschwang im Allgäu statt. 

    Read more...
  • Lernen in und an der Natur

    Pony

    Ponys gehören im Tierpark Sommerhausen auch zur Reittherapie für behinderte Menschen

    An einem besonderen Lernprojekt, das in Zusammenarbeit mit der Umweltsation des Tierparks Sommerhausen am Main angeboten wird, nimmt unsere 7. Klasse in diesem Schuljahr teil.

    Drei Fachleute des Jugend-Lernprojekts begleiten die Termine, die für jeweils freitags während der kommenden Schulwochen geplant sind.

    Read more...
  • Theaterbesuch der 7. Klasse

    Schueler 1 klein

    Unsere Schüler lauschten dem zeitgemäßen Stück "Abschalten". Im Hintergrund arbeitet der Autor selbst am Mischpult.

    Unsere 7. Klasse folgte der Einladung der Theatergruppe des Gymnasiums Scheinfeld.

    Gegeben wurde das Stück "Abschalten" von Jean-Francois Drozak.

    Read more...

Lage: Mittelschule Scheinfeld - 91443 Scheinfeld, Lerchenbühlstraße 19 - 800 m im Norden des Stadtzentrums - GPS: 49.67283548650958 ,  10.462782382965088