Mittelschule Scheinfeld schullogo ms 08 im Schulverbund mit Iphofen und Marktbreit


Unser Unterrichtsmaterial

Hinweis: Selbstverständlich gibt die betreffende Klassen- oder Fachlehrkraft das Arbeitsmaterial vor. Hier handelt es sich um einen groben "Rahmen"

1. Schreib- und Zeichenzeug

Devise: Nicht unnötiges Zeug, sondern "was Gscheits"!

material 20 proz

Großes Geo-Dreieck / 30-cm-Lineal / Bleistift 2HB / Radiergummi / Spitzer / Zirkel mit feinem Schleifpapier / Papierkleber / Textmarker / lange Schere / Buntstifte / Füller / Ersatzpatronen / Tintenkiller 

2. Blöcke zum Aufsetzen


block mathe u deutsch 30 proz

Die vorstrukturierten Blöcke helfen unseren Schülern bei der Ordnung

(Name,Thema etc.).

Spiralblöcke sind billiger, behindern aber das Schreiben und vor allem das Zeichnen mit Lineal und Geo-Dreieck


3. Duden

Jeder Schüler sollte einen Rechtschreibduden besitzen. Der kostet einen Bruchteil eines Handys und soll dem Kind beibringen, bei Unsicherheiten nachzuschlagen.


4. Taschenrechner

Die Lehrkraft teilt den Schülern den Gebrauch des Rechners mit, wenn es so weit ist. In der 9. und vor allem 10. Klasse  kommt man ohne den TR nicht mehr aus, weil die Aufgaben zu komplex und umfangreich sind.

4.1 Einfacher TR für die Regelklassen

einfacher TR 20 proz

Hier reichen die vier Grundfunktionen mit Prozent- und Quadratwurzeltaste

4.2 TR für die M10

casio TR 30 proz

Hier haben wir uns auf den

Casio fx 82 solar fraction

eingschossen (ca. 16 €). Der Rechner läuft mit Solarstrom auch bei miesem Licht und ohne Batterie. Es ist gut, wenn alle Schüler den gleichen Rechner haben, damit sie die Eingabeschritte reibungsloser übernehmen können (Beispiel: Logarithmus, Potenzen mit negativem Exponenten etc.) und damit nicht jeder dieses Verfahren für sich extra herausfinden muss.


5. Formelsammlung für Mathematik

formelsmmlg 30 proz

Hier haben wir uns auf die FS vom Buchner-Verlag geeinigt. Diese finden wir für unsere Schüler übersichtlicher als andere. Ferner gibt es für unsere Zwecke bis zur M10 darin keinen Zusatzkram, der Verwirrung stiftet.

Auch hier ist es gut, wenn alle Schüler die gleiche FS haben. Der Unterricht läuft reibungsloser und die Kinder lernen besser.

CC Buchner Verlag - ISBN 978-3-7661-6240-3


6. Zirkel

zirkelspitzen 20 proz

Auf die Pflege des Werkzeugs legen wir Wert. 

zirkel schaerfen 20 proz

Schärfen der Zirkelmine auf einem Streifen feinen Schleifpapiers


7. Schulbücher

sind Eigentum des Schulverbands und unseren Kindern leihweise gegeben. Sie sind bitte einzubinden. Wir sollten unseren Kindern auch beibringen, mit geliehenen Sachen verantwortungsvoll umzugehen.


Bitte helfen Sie als Eltern mit, dass unsere Kinder ihre Sachen in Ordnung haben.

Danke.




  • Christus geht mit uns

    Christus geht mit uns durch dick und dünn - Schulanfangsgottesdienst 2019

    Altar 19

    "Es gibt Berge und Täler, Höhen und Tiefen, dick und dünn in einem Schuljahr", gab Pfarrer Joachim Roth unseren Schülern im diesjährigen Schulanfangsgottesdienst mit auf den Weg.

    Gott sei immer bei uns und er gehe den Weg mit uns.

    Wir sind nicht allein und müssen uns nicht fürchten, denn der Herr ist eine feste Burg.

     

    Ball 19

    Religionslehrerin Ruth Jung beschrieb ein Spiel, das die Schüler einer Klasse in der Evangelischen Erlöserkirche auch gleich ausprobierten. Zunächst sollten die Spieler einen Ball immer einem gegenüber stehenden Mitschüler zuspielen, wobei Ruth Jung die Zahl der Bälle ständig steigerte.

    Zum Schluss waren es fünf Bälle und die Schüler mussten einander ansehen, sich beachten, auf den anderen schauen, sich konzentrieren und den Ball auch so zuspielen, dass der andere eine Chance hatte, ihn auch zu fangen.

     

    Dass wir uns aufeinander einstellen müssen, das begleitet uns unser ganzes Leben lang und es ist wichtig, wenn wir miteinander Schule gestalten, den Unterricht mittragen und lernen.

    Dabei müsse man Regeln beachten, betonte Gemeindereferentin Jutta Friedel in ihrer Predigt, so, wie bei einem einfachen Ballspiel.

     

    Pfarrer Roth wünschte uns zu diesem Bewusstsein und zu dieser Haltung Gottes Beistand und Segen.

     

    Mit dem Lied "Wir wollen aufsteh´n und aufeinander zugeh´n" bekräftigten die Schüler den Gottesdienst.

     

     

     

  • Abschlussfeier 2019

    Klassenfoto geschn 2

    Die Abschlussklasse 9

    Begruessung Herr Schmelzer

    Studienrat Hermann Schmelzer begrüßte die Gäste


    die Schulbesten

    Rektor Dotterweich überreichte Präsente an die beiden Klassenbesten


    Elternbeirat

    Unsere beiden Elternbeiräte übergaben jedem Abschlussschüler eine Rose

    Vorher erhielten die Absolventen die Zeugnisse aus der Hand ihres Klassenlehrers Florian Schwarz


    Buergerm Seifert

    Bürgermeister Claus Seifert bei seiner kurzen Ansprache an die Abschlussschüler


    Verabsch Obernoeder

    Rektor Gerhard Dotterweich verabschiedete die Religionslehrerin Anja Obernöder, die an eine andere Schule wechselt


    Verabschiedg Herr Buerkl

    In den Ruhestand wechselte unser langjähriger Konrektor Lothar Bürkl


    Audioteam

    Die Schüler der Klasse 8M kümmerten sich um den richtigen Ton


    Rede Schul- u Klassensprecher

    Der Schulsprecher blickte in seiner Rede auf die zurückliegende Schulzeit


    T shirt Schwarz

    Als "Abschiedsgeschenk" musste der unerschütterliche Dortmund-Fan Florian Schwarz ein Bayerntrikot anziehen. Was er jahrelang vermeiden konnte - seine Klasse konnte den leidenschaftlichen Haute Couturier der aktuellen Fußballmode bisher nicht auf einen südlicheren Fußballverein umstimmen - musste Florian Schwarz jetzt zur Erheiterung der Gäste einmal wahr machen und damit zum Schluss doch noch in der sauren Apfel beißen.


    Bericht: Rainer Bayer





  • Segeln auf dem IJsselmeer 2019

    Gruppenfoto 3

    Die 7. Klasse in den Niederlanden auf Klassenfahrt

    Read more...
  • Elektronik im Fach Technik 2019

    Tastsch 3

    In der 9. Klasse bauen wir einfache elektronische Schaltungen. Wir beginnen mit Schaltkreisen, bei denen man den Stromverlauf noch nachvollziehen kann. Hier ist es ein "Elektronischer Tastschalter" mit einfacher Verstärkung: Die Hautfeuchtigkeit des Fingers lässt einen sehr geringen Strom fließen und schließt den Basisstromkreis. Dieser öffnet im Transistor den Hauptstromkreis (hier im Bild der äußere sichtbare Stromkreis) und die LED kann leuchten.

    Read more...
  • Ski-Langlaufkurs in Balderschwang 2019 - Rückblick

    Bild1 geschnitten

    Unsere Skifreizeit mit einem Langlaufkurs fand heuer unter der Leitung von Schulleiter Gerhard Dotterweich bei bestem Wetter, bei blauem Himmel und viel Schnee in Balderschwang im Allgäu statt. 

    Read more...
  • Lernen in und an der Natur

    Pony

    Ponys gehören im Tierpark Sommerhausen auch zur Reittherapie für behinderte Menschen

    An einem besonderen Lernprojekt, das in Zusammenarbeit mit der Umweltsation des Tierparks Sommerhausen am Main angeboten wird, nimmt unsere 7. Klasse in diesem Schuljahr teil.

    Drei Fachleute des Jugend-Lernprojekts begleiten die Termine, die für jeweils freitags während der kommenden Schulwochen geplant sind.

    Read more...

Aktuell

Erster Schultag: Di., 10. September 2019 8:15 bis 11:30 Uhr

Zweiter Schultag: Mi., 11. September 2019, 8:15 bis 11:30 Uhr

Schulanfangsgottesdienst: Mittwoch, 10.15 Uhr in der Evangelischen Erlöserkirche

Mittagsbetreuung ab Di., 10. September

Ab Do., 12. September:  Unterricht nach Stundenplan

Der Nachmittagsunterricht beginnt in der zweiten Schulwoche

Unterrichtsmaterial

Lehrkräfte 2019/20 

Mi., 18.9.19 Gemeinsamer Elternabend + Infoveranstaltung Berufsberater Herr Wolff + Infoveranstaltung Mittagsbetreuung (siehe Termine)

Fr., 20.9.19 Bundesjugendspiele (siehe Termine)

Ferien-Firmen-Tag 2019 ab 13 Jahren

Handys in der Schule - Kurzfassung

Handys und Cybermobbing

Jugendsozialarbeit an unserer Schule

Rückblick: Tag der offenen Tür 2017

Rückblick: 100 Jahre Schlacht um Verdun - Eine Klassenfahrt

Ausbildungsangebote heimischer Firmen

Lage: Mittelschule Scheinfeld - 91443 Scheinfeld, Lerchenbühlstraße 19 - 800 m im Norden des Stadtzentrums - GPS: 49.67283548650958 ,  10.462782382965088