Mittelschule Scheinfeld schullogo ms 08 im Schulverbund mit Iphofen und Marktbreit


Beitrag: Schimmernder Schneemann

Technik Klasse 7 bis 9

Den Schneemann baut gerade die 7bM

Techniken: Aufzeichnen, Laubsägen, Verleimen, Löten, Umgang mit dem Stromkreis und der LED, Spannungsberechnung, Farbzusammenstellung und Bemalen

Funktion: Der "Schimmernde Schneemann" wird aufgestellt. Auf der Rückseite ist eine 4,5-Volt-Flachbatterie befestigt. Zwei spezielle LED in den "Knopflöchern" geben ein mehrfarbiges schimmerndes Licht ab.

Alle Bilder: Ms-Sef

AusgeschnBrett

Die Papiervorlage wird aufgelegt, die Umrisse mit der Reißnadel durchgedrückt und mit Bleistift nachgezeichnet.

Mit der Laubsäge sägen wir die Form aus.


Linien durchdruecken

Mit der Reißnadel drückt man die inneren Konturen durch. Die Stichpunkte lassen sich danach mit dem Bleistift zur Linie verbinden.


Brett bemalen

Das Übertragen der inneren Konturen mit Bleistift


BemaltesBrett

Die inneren Konturen werden mit Bleistift vorgezeichnet.


Bohrungen fuer LED

Wir setzen die Bohrungen für die LED mit dem Holz- oder Metallbohrer.

Der Durchmesser beträgt 5 mm.


Winkel messen Bodenbrett

Das Standbrett braucht rechte Winkel. Ungenauigkeiten werden mit der Tischschleifmethode korrigiert.


Halteleiste aufleimen

Die Halteleiste wird auf das Standbrett aus Sperrholz aufgeleimt.


Verleimen


leisten rueckseite



BemalterSchneemann

Wir malen die Bleistiftlinien mit Deckfarben und mit dem ganz dünnen Pinsel nach. Nach dem Trocknen bemalen wir die Stellen, die nicht aus Schnee sind.

Wenn diese Farben getrocknet sind, ziehen wir die schwarzen Linien noch einmal sauber nach.


led anschluesse

So eine LED hat verschieden lange Anschlüsse. Der längere wird mit dem Pluspol der Batterie verbunden.


leds hinten

Wir haben vorher den Plan gezeichnet, wie die LED verbunden werden.Die Plusseite der unteren LED wird mit der Minusseite der oberen LED verlötet. An der Stelle haben wir uns mit dem Unterschied von Reihen- und Parallelschaltung befasst.

Die Reihenschaltung teilt eben die Spannung auf, damit wird eine LED mit nur 2,25 Volt unter Spannung gesetzt. Mehr hält die nicht aus. Ansonsten müssten wir einen Widerstand berechnen, mit Hilfe der Widerstandstabelle aussuchen und vorschalten.


hinteransicht

Blau führt zum Minuspol der Batterie und die rot isolierte Litze zum Pluspol.

Die Seitenleisten zur Fixierung der Flachbatterie mit 4,5 Volt sind bereits aufgeleimt, mit dem 2,5-mm-Bohrer vorgebohrt und die Haken sind eingeschraubt.


loeten klammer

Litze und Heftklammer werden zuerst einzeln `mal angelötet oder verzinnt. Erst danach werden beide Teile durch Löten gefügt.


saubere loetstelle

Ziel ist eine ordentliche Lötstelle, die glänzt.

Dass zwichen blauer Isolierung und verzinnter Litze noch das Kupfer rausschaut, ist noch nicht optimal.


batterie hinten

Die Batterie hält mit einem Gummi. Die angelöteten Heftklammern sorgen für den Kontakt mit der Batterie. Wer möchte, kann noch einen Schalter installieren. 


leds vorn

Die LED werden von hinten durchgesteckt und hinten eventuell mit einem Tropfen Pattex fixiert.


watteverzierung

Mit Watte lässt sich unser Schneemann noch verzieren


schneemann leuchtet

In der dunklen Zeit leuchtet uns dann der weiße Schnee und die in verschiedenen Farben aufschimmernden LED.







Lage: Mittelschule Scheinfeld - 91443 Scheinfeld, Lerchenbühlstraße 19 - 800 m im Norden des Stadtzentrums - GPS: 49.67283548650958 ,  10.462782382965088